Wenckes Weg ist Wachstum. Meine Wegweiser und Wegbegleitungen seit 2013

Diamanten am Wegesrand von WenckesWeg

Auf meinem Weg zu mir und meinem Traum-Business habe ich tolle Wegbegleiter erleben dürfen.

Einige lernen lieber von den Lehrern als von den Schülern

Erfahre über meine Wegbereiter

Es war noch niemals so einfach, schnell zur Marke zu werden

Christine Hofmann

Bei dem Unternehmer-Event Light my fire lernte ich Christine Hofmann kennen. Christine hat mir alle Wege zu meinem heutigen Sein gezeigt und mich mehrmals aus meinen Komfortzonen begleitet über Masterminds, mein Buch endlich zu veröffentlichen und vor allem über die 6monatige Coaching-Ausbildung zum ZenBusiness(R) Mastery-Practitioner. Christine verfügt über ein schier unendliches Repertoire an Techniken, um Blockaden zu lösen als auch wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Danke Christine, dass Du mich auf dem entscheidenden Weg begleitet hast.

Sabine Pehnack

2016 auf Zypern, als es darum ging, das offline-Business online zu bringen begeisterte mich Sabine Pehnack mit ihrer Leichtigkeit. Daraus ergaben sich gemeinsame Wege und ich bekam Einblicke ihre Coaching-Tools von Access Consciousness(R). Inzwischen kann ich Access Bars(R) anbieten, nutze es eher für den Hausgebrauch. Später nahm ich an einer Challenge der Magic BusinessLadys teil, und konnte damit meine Produktivität steigern. Sabine spürt sofort hinein, interveniert energetisch und beherrscht die hohe Kunst die richtigen Fragen zu stellen. Viele verdanken Sabine ihre finanzielle Freiheit. Danke Sabine für Dein Sein.

Christian Breitschwerdt

Über das SEIN-Unternehmernetzwerk kamen wir in Kontakt. Die Einladung zur Speaker Cruise überraschte mich und entwickelte sich in eine unvergleichliche Win-Win-Situation. Inzwischen lasse ich mich von der 5D-Technologie und Christians Coachings gerne heilen, „erleuchten“ und begeisterungsfähig halten.

Hubert Krane

Seit kurzem genieße ich die intuitiven Coachings bei Hubert, der aus der 12. Dimension blickend immer Ansatzpunkte findet, meine Schwingungen zu erhöhen und meine Intuition zu schärfen. Sensationell.

Eugen Simon

Mit dem Gedankendoping Sprungbrett-Seminar hat Eugen Simon 2013 mein Interesse an Bewusstseinsarbeit geweckt. Kurz darauf buchte ich mein erstes Seminar und noch ein weiteres. Damit dachte ich, könne ich mich finanziell befreien. Nein, dass das Unterfangen dem Aufstieg auf den Mt. Everest gleicht, wurde nicht mitgeliefert. Doch … ich gebe nie auf! Niemals.

Jedes liebevoll antrainierte Reparatur-Programm, jede Blockade, die ich überwand, entfesselte mehr und mehr Möglichkeiteten, in meine volle Kraft zu kommen.
Wencke börding
dieMarkenmacher.in

Lass uns den Weg gemeinsam gehen

Es war noch niemals so einfach, schnell zur Marke zu werden

Wegweiser